Altmühltaler Spezialitäten - Bayerische Spezialitäten - Spezialitäten aus Bayern

Altmühltaler Spezialitäten steht für gesunde & regionale Lebensmittel die sie mit gutem Gewissen genießen können; für bayerische Spezialitäten, Feinkost & Delikatessen, hergestellt nach traditionellen Verarbeitungs-verfahren von kleinen Produzenten;  für besondere Lebensmittel, die diese schöne Kulturlandschaft zu bieten hat, für Bio Lebensmittel und vor allem für eine hohe Qualität und transparente Erzeugung, sowie die Bewahrung unserer wertvollen Kulturlandschaft durch natur- und umweltgerechte Produktion.

 

Altmühltaler Spezialitäten - bayerische Feinkost!

Bayerische Spezialitäten -

bei uns gibt es regionale Lebensmittel online
sowie Feinkost und Delikatessen aus dem Altmühltal.

der shop

kontakt

...............

Bayerische Spezialitäten / Spezialitäten aus Bayern. Lebensmittel online

die idee

" Die ursprüngliche  Natürlichkeit
der Lebensmittel und eine nachhaltige

Entwicklung mit stabilen, zukunftsfähigen regionalen Wirtschaftskreisläufen."

Das Altmühltal, der Jura – das sind Kulturlandschaften, die über die Jahrhunderte durch Menschen geschaffen wurden. Kulturlandschaften, die nicht kopierbar sind und die damit auch den Wert unserer Region ausmachen.

Ein Beispiel: das „Altmühltaler Lamm“ – eine Regionalmarke mit Vorbildcharakter: Mit dem „Altmühltaler Lamm“ wurde 1997 eine Erfolgsmarke ins  Leben gerufen, die mittlerweile weit über die Naturparkgrenzen hinaus bekannt geworden ist. Aber, da ist doch noch mehr ...

Das Altmühltal, mit seinen sonnenüberfluteten Wacholderheiden und Talhängen die an manchen Tagen eine mediterrane Anmutung austrahlen, mit seinen sanften Flusstälern, zahlreichen Quellen und den Trockenrasen samt 187 seltenen oder geschützten Pflanzenarten welche aus dem Mittelmeerraum oder den Steppengebieten Südosteuropas einwanderten, hat mehr zu bieten ...

Altmühltaler Spezialitäten - Bayerische Spezialitäten - Spezialitäten aus Bayern

Gibt es die noch? ...

Die Verunsicherung der Verbraucher ist groß und im Zeitalter von Lebensmittelskandalen eher nein. Die “Sehnsucht nach Natürlichkeit” der Erzeugnisse ist größer denn je, weil die zunehmende Entfremdung von der Lebensmittelproduktion und die von der Industrie viel gepriesene Effizienz und Technologiesierung eine „negative Veränderung von "Naturprozessen” bedeutet. Industriell gefertigte Lebensmittel zerstören langfristig unseren Geschmackssinn, weil die meisten Stoffe enthalten, die den Geschmack künstlich verbessern. Neben diesen Geschmacksverstärkern werden oft auch künstliche Aromen zugesetzt, somit verlieren wir auf Dauer unser Gefühl für „natürliche Aromen“ und damit leider auch unseren Appetit auf natürliche Nahrung.

Wo sind nun die einzigartigen, ursprünglichen Lebensmittel?... Seit 8 Monaten sind wir auf der Suche, auf der Suche nach dem „Urgeschmack“ sowie den Produkten von nebenan, von denen man weiss wo und wie sie produziert werden und es werden noch einige mehr, vielleicht Jahre.

Wir haben schon einige gefunden und ich verspreche Ihnen, da sind noch viele mehr! Durch den direkten Kontakt zu den Menschen dieser Region holen wir uns Informationen ein und entdecken jedes mal aufs neue, welche Leidenschaft diese Menschen in die Erzeugung und Verarbeitung der Lebensmittel stecken. Beachtenswert, einzigartige Produkte!

... Ja, es gibt Sie!

die geschichte

Altmühltaler Spezialitäten - Bayerische Spezialitäten - Spezialitäten aus Bayern

Als ich mich vor 14 Jahren entschied nach München zu gehen, die Heimat, das Altmühltal zu verlassen um Grafik-Design zu studieren und einen künstlerischen Beruf ausüben zu können, war mir noch nicht klar dass ich das "Gute" am Essen und das Altmühltal so schätzen lernen würde. Im Laufe der Jahre wurde ich ein bekennender Südtirol-Fan und "begnadeter" Hobby-Koch, der die Produkte aus der Natur schätzt und bei dem authentische Lebensmittel, unverfälschte Genüsse und gute Qualität an vorderster Stelle stehen. Dass die Südtiroler Küche und die damit verbundene Herstellung der Produkte so einiges zu bieten hat, ist ja nicht unbekannt.

Aber, gibt es die auch bei uns?... Im Frühjahr diesen Jahres war ich wieder mal zu Gast in meiner Heimat und machte mich in einem sehr guten Restaurant über ein herrliches, in dieser Region aufgewachsenes „Altmühltaler Lamm“ her und da machte es klick... Jaaaaa, einzigartige Produkte gibt es auch bei uns! Da müssen noch mehr sein... Von nun an machte ich mich auf die Suche!

Seit Monaten rescherchiere ich, einigen Betrieben und Hofläden haben wir schon einen Besuch abgestattet (... und es werden noch viele mehr, ich freue mich darauf) und tiefe Blicke hinter die Kulissen bestärken mich in meinem tun. In Zukunft möchte ich den Menschen einen Anreiz geben, nachzudenken was wir essen, warum wir essen, wie wir essen und welchen Effekt die Nahrung auf unseren Körper und unsere Umwelt hat.

 

Lebensmittel die uns „Genuss“ bereiten sollten von Menschen hergestellt werden, die es seit Jahrhunderten machen, mit alten Rezepturen und traditionellen Herstellungsweisen die es heisst, vor dem Vergessen zu bewahren; die nach traditionellem Vorbild produzieren und mit Respekt vor der Natur arbeiten, unseren Bauern und Kleinbetrieben!

der initiator

1973 kam ich im bayrischen Eichstätt, im Altmühltal auf die Welt. Das "Genießen" ursprünglicher, authentischer Produkte und Lebensmittel lernte ich im Laufe der Jahre schätzen, mitunter bei mehreren Auslandsaufenthalten während meiner Bundeswehrzeit auf Sardinien, als ich die sardische Küche kennengelernt und meine Abteilung rege und oft mit Köstlichkeiten bekocht habe. Dadurch kam schon meine kreative Ader zum Vorschein und deswegen musste ich auch einen Beruf erlernen, in dem ich kreativ sein konnte. Ich ging 1999 nach München und studierte Grafik-Design. 11 Jahre war ich freiberuflich als Grafik-Designer für Agenturen und Kunden tätig, bis ich mich mich im Januar 2012 entschied, komplett selbständig zu machen und eine kleine Werbeagentur zu gründen, bei der (gravik.de) ich heute als Creativ-Director tätig bin und u.a. seit Jahren die Werbemittel für den Altmühltaler Lammauftrieb und anderen Initiativen in dieser Region gestalte. Im Laufe der Jahre wurde für mich das Kochen mit Lebensmittel und Produkten aus der Natur immer wichtiger. Unzählige Urlaube in Südtirol machten mich zum bekennenden Südtirol-Fan und ich kann nur sagen, dieses Land ist ein Vorbild in Sachen authentischer Küche und eine absolute Inspiration für mich als "Hobby-Koch" und für die Spezialitäten Küche.

Wie es nach Kräutern duftet wenn man auf Almtouren, Bergwiesen und Höhenwegen unterwegs ist, wenn man die glücklichen Kühe und Rinder auf den Almwiesen grasen sieht... da sind sie, die natürlichen Erzeugnisse.

Aber, und jetzt kommt das Gute, die gibt es auch bei uns... Man muss nur hinschauen. Genau das haben wir uns mit dem Projekt Altmühltaler Spezialitäten vorgenommen...

 

Und wer weiss, vielleicht sieht man sich in ferner Zukunft auch mal am Stand der Altmühltaler Spezialitäten auf dem Viktualienmarkt oder im Laden? ...

 

Thomas Vitzthum

Zukünftige Lebensmittel in unserem
Spezialitäten Versand und Online Shop:

Wenn Sie Interesse an unserem Projekt haben,
schreiben Sie uns einfach

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Formular wird gesendet...

Sie finden unser Projekt interessant
und wollen mehr darüber erfahren?

 

Oder Sie haben ein einzigartiges Produkt aus der Region und möchten es bei uns anbieten?

 

Sie möchten uns unterstützen und Altmühltaler Spezialitäten als regionale Marke etablieren ?

 

Schreiben Sie uns einfach, wir freuen

uns auf Sie!

info@altmuehltaler-spezialitaeten.de

Altmühltaler Spezialitäten

Ganz nah am Genuss

Altmühltaler Spezialitäten / Bayerische Spezialitäten Logo